neuefarbe! Malerwerkstätte

Wohnen und Wohlfühlen mit kreativer Vielfalt
 

Stellenangebot

Maler und Lackierer - Geselle (m/w)

Wir suchen:

jobs_neutral_1.pngWir suchen ab sofort einen Maler und Lackierer (m/w) mit Berufserfahrung für alle fachspezifischen Arbeiten wie zum Beispiel den Innen- und Außenanstrich, das Tapezieren, das Lackieren von Türen und Gegenständen u.v.a.,; zur Besetzung einer Vollzeitstelle.

Wir erwarten:

Von einem/einer neuen Mitarbeiter/in erwarten wir eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Maler und Lackierer/in. Bereits absolvierte Fortbildungen sind wünschenswert, aber kein Muss. Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen, eine rasche Auffassungsgabe, Farbverständnis, Motivation, Teamgeist und eine gewissenhafte Arbeitsweise. Ein Führerschein Kl. B (alte Kl. III) ist notwendig.

Wir bieten:

Bei uns erwartet Sie ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, eine tarifliche Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge und ein angenehmes Betriebsklima. Sie haben hier die Chance auf den Einstieg in ein professionelles und dynamisches Arbeitsumfeld mit sehr guten persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Die Arbeitseinsatzstellen liegen in der Regel in der Region und werden mit firmeneigenen Fahrzeugen angefahren.

Wir bitten um:

Bei Interesse, rufen Sie uns an unter Festnetz 02161/43311, oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Angabe zum frühsten Einstiegstermin, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail oder auch per Post an folgende Anschrift bzw. E-Mail: Volker Kempen - Malerwerkstätte "neuefarbe", In der Lockhütte 21, 41066 Mönchengladbach / Mail: info@neuefarbe.com. Hinweis zum Umgang mit ihren Bewerbungsunterlagen: Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf Transparenz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (pbD) und informieren Sie daher über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses. Mit Einsendung von Bewerbungsunterlagen haben Sie uns Ihre persönlichen Daten freiwillig zur Verfügung gestellt. Die Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere: Art.5, 6 Abs. 1 Satz 1a, 1b, 1f der Datenschutz-Grundverordnung, BDSG) zum Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet.